© 2020 Felix Robert Huber

/ /

ich bin nur zufällig ich

„ich bin nur zufällig ich“

2020, Installation und Performance
der Versuch eines Selbstportraits.

 

Performance und Eröffnung

16.01. 12 Uhr

 

Ausstellung:

18.-19.01. 11-18 Uhr

20.-24.01. 10-20 Uhr

 

Lichthof B

Oskar-Kokoschka-Platz 2

1010 Wien.

 

Die Selbstspiegelung der das Gegenüber fehlt ist nur noch sie selbst. Damit Ich ich bleiben kann.
Was erwarten wir von einem Bild das ein Selbstportrait sein soll?

„when you look in the mirror
do you see yourself
when you see yourself
does it make you scream?“
(X-Ray-Spex „Identity“)

Selbstverantwortlich setzen wir im Angesicht des Gesichtsverlusts eine tapfere Miene auf, möchte ein solcher werden, wie einmal ein anderer gewesen ist.
Dabei bin ich nur zufällig ich.