© 2020 Felix Huber

Installation

ein versuchtes Selbstportrait Felix Huber, 2020 (ein Raum, Seife, Wasser, Kreide, Spiegelfolie) – Schon bei meinen frühesten Schulaufsätzen wurde immer wieder das Ich am Satzanfang als Fehler, als stilistisch unschön, angekreidet. Eine rote Wellenlinie unter dem Satzanfang, die Randnotiz „nicht …

Es gibt nichts zu sehen

Client:

Jahresausstellung Hfbk Hamburg

/

„Es gibt nichts zu sehen“ Videoinstallation im Rahmen des Programms der Jahresausstellung der Hochschule für bildende Künste Hamburg. 09.02.2017 bis 12.02.2017. mit Adele Knall.

HOTEL BELL BELL HOTEL 30.06.2016-15.07.2016 Installation und Performance / Gruppenausstellung The Essence 16 / Alte Post Wien   In der Mitte des dunklen Raumes ruht die Hotelglocke in gleißendem Licht. Nicht nur darf sie sich auf einen soliden, edelhölzernen Beistelltisch …

An immersive performance project.
Spatial Design, Installation Design, Lighting Design.

Art / Film / Installation / Other / Performance / Photography / Theater